Zweitmarkt-Kurse für Schiffsbeteiligungen fallen wieder

Die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise und die daraus resultierende
Containerschifffahrtskrise schienen Anfang 2011 überwunden. Die Charterraten zogen
moderat an und die Branche, wie auch die Anleger hatten Grund zu leichtem Optimismus.
Dem zufolge  stiegen auch die Zweitmarkt-Kaufpreise wieder deutlich an, teilweise bis
auf Vorkrisenniveau.

Seit Monaten allerdings sinken die Transportpreise (Frachtraten), jedoch nicht weil die
Wirtschaft stagniert, sondern weil mehr Schiffe die Weltmeere befahren.

Insbesondere in der Tank- und Bulkschifffahrt ist die Überbauung an Tonnage schon seit Monaten spürbar, so dass Anteile an diesen Segmenten nur zu sehr niedrigen Kursen
oder nicht mehr handelbar sind . So wurden beispielsweise Anteile an dem MT ?American
Sun? Anfang dieses Jahres noch zu ca. 130% im Zweitmarkt gehandelt, so ist der Kurs
aktuell auf 105% - 110% gesunken.

In der Containerschifffahrt ist dieser Trend, wenn auch verspätet, aber nicht minder heftig
eingetreten und die Charterraten sind teilweise wieder unter Betriebskostenniveau
gesunken. Ging man beispielsweise Anfang diesen Jahres noch von einer Charterrate für
ein 4.000 TEU Schiff in Höhe von min. 18.000 USD p.d. aus, wurden aktuell Abschlüsse
zu ca. 12.000 USD p.d. für max. ein halbes Jahr geschlossen.

Die Orderbücher konnten nicht ausreichend reduziert werden und weitere Ab-
lieferungen drücken in den ohnehin schon übersättigten Markt.

Der politische Umbruch in Nordafrika, sowie Euro-, Yen- und US Dollarkrise sind
zusätzliche negative Einflussfaktoren für die gesamte Schifffahrt, deren Folgen heute nicht
absehbar sind.

Daher kommt es mittlerweile auch im Zweitmarkt zu einer deutlichen Reduzierung im
Kursniveau. Käufer machen entsprechende Risikoabschläge und korrigieren ihre
Prognosen für Charterratenentwicklung in allen Segmenten. Die Kurse im
Zweitmarkt sind teilweise um 15% - 20% gefallen und eine Trendwende ist derzeit nicht
absehbar.

Weitere Artikel in dieser Kategorie

Die neuen TOP Fonds - Zweitmarkt Kurse für geschlossene Fonds

Sie möchten kaufen oder verkaufen? Wir senden Ihnen gern ein individuelles Zweitmarkt Angebot. Wir ...

Auszug bereits getätigter Handelsabschlüsse

REAL I.S. Bayernfonds Australien 4, Kurs 81,50%DB Immobilienfonds 12 Main-Taunus-Zentrum Sulzbach, 

Auszug bereits getätigter Handelsabschlüsse

Fundus Fonds,  Fundus Fonds 26 : Kurs: 30,47 % Fundus Fonds,  Fundus Fonds 26 : Kurs: 37 

FHG hanseatische Fondshandlung GmbH

Ihr Makler für geschlossene Fonds
Ihr Markler für geschlossen Fonds | Foto: © fotolia

Makler für geschlossene Fonds

Ihr Partner im Zweitmarkt

Die Hanseatische Fondshandlung ist Ihr Partner im Zweitmarkt für alle Assetklassen und hat sich auf die Vermittlung von Fondsanteilen im persönlichen Handelsverfahren spezialisiert. Die FHG übernimmt die komplette Abwicklung für ...

weiterlesen
Ihr Markler für geschlossen Fonds | Foto: © fotolia

Erfolgreiches Handeln

Unser Service im Überblick

Als Makler für geschlossene Fonds bieten wir Ihnen einen persönlichen und individuellen Service rund um den Verkauf und Kauf von Fondsanteilen im Zweitmarkt (Schiffsbeteiligungen, Immobilienfonds, Private Equity, Erneuerbare ...

weiterlesen