Start | MS Nordic Porto (ex. E.R. Tallinn)

MS Nordic Porto (ex. E.R. Tallinn)

Fondsportrait

Fonds MS Nordic Porto (ex. E.R. Tallinn)
Emittent Jüngerhans
Emissionsjahr
Währung EUR

Kapitalanlage

Asset Schiff
Investitionsgegenstand Das MS Nordic Porto ist ein moderner Containerfeeder mit 1.085 TEU bzw. ca. 730 TEU bei homogener Beladung mit 14t Containern. Es wurde im Februar 2011 als eines von acht Serienschiffen auf der chinesischen Werft Nanjing Wujiazui unter Bauaufsicht einer renommierten Hamburger Reederei gebaut. Das Schiff wurde von der Jüngerhans Reederei umfangreich besichtigt und als sehr modern und qualitativ hochwertig eingestuft. Die Bauqualität ist sehr gut. Beim MS ?Nordic Porto? handelt es sich um ein für die Eisfahrt verstärktes Feederschiff mit der Klassenotierung E3. Es ist somit für die Ostseefahrt prädestiniert und hier auch bereits seit 2013 für die Fa. Unifeeder im Einsatz. Das besondere Merkmal des Schiffs ist u. A. seine 2-Takt Maschine von Wärtsilä (Typ 6RT-flex50), welche ein sogenanntes Slow-steaming mit sehr niedrigen Geschwindigkeiten / Verbrauch erlaubt und in der Vergangenheit auch vom derzeitigen Charterer genutzt wurde.
Objekt

Handelsinformation

Kursindikation 12,00 % 24.02.2022
Beteiligungsgesellschaft
Übertragungsintervall
Vorkaufsrecht
Umschreibgebühr Käufer
Umschreibgebühr Verkäufer
Ausschüttung / Intervall

Allgemeiner Hinweis

  • Die veröffentlichten Daten werden uns vom Treuhänder zur Verfügung gestellt. Eine Gewähr für Aktualität und Richtigkeit kann nicht übernommen werden.
Maklervertrag
Konditionen & Modalitäten für Verkäufer
Konditionen & Modalitäten für Käufer
Maklervertrag


Sie möchten Anteile an
diesem geschlossenen Fonds
kaufen, verkaufen oder
wünschen weitere Infos?

Sie möchten Anteile an diesem geschlossenen Fonds kaufen, verkaufen oder wünschen weitere Infos?

Kontaktformular

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular – wir melden uns umgehend bei Ihnen zu Ihrem Anliegen:

    * Die Maklerprovision für den Käufer beträgt bis zu 5 % des Kaufpreises, mindestens jedoch 500,00 €. Die Provisionen sind transparent und werden im Detail in der Provisionsrechnung aufgeführt.

    Nach oben